Wie Sie richtig Maß nehmen für Ihr Haarteil
Home » Wie Sie bestellen können » Wie Sie richtig Maß nehmen für Ihr Haarteil

Um sicherzustellen, dass die Angaben für Ihre Perücke so akkurat sind wie möglich und wir eine Perücke für Sie anfertigen können, die perfekt an Ihren Kopf angepasst ist, schlagen wir vor, eine einheitliche Messgrundlage und -vorgehen zu verwenden. Dies kann unnötige Missverständnisse verhindern und Zeit sparen, da weniger Rückfragen und nachgelieferte Erklärungen nötig sein werden.

Unten finden Sie die Messvorlage, die jeden Schritt der Messmethode einzeln erklärt. Sie benötigen lediglich ein Maßband. Wenn Sie den unten beschriebenen Schritten folgen, können Sie ohne Probleme EIGENSTÄNDIG alle Maße korrekt nehmen.

full wig measurements

 

  1. Umfang

Dieses Maß beschreibt die Strecke einmal ringsherum um Ihren Kopf. Starten Sie in der Mitte Ihrer Stirn auf Höhe Ihres Haaransatzes und legen Sie das Maßband um Ihren Kopf. Lassen Sie das Maßband direkt oberhalb Ihrer Ohren verlaufen, über Ihren Nacken und zurück zu Ihrem Haaransatz.

Wichtiger Hinweis:

Bevor Sie mit dem Vermessen anfangen, sollten Sie Ihre Haare genauso stylen wie wenn Sie die Perücke aufsetzen. Das heißt, Ihre Haare sollten möglichst flach anliegen. Das beste Ergebnis erzielen Sie entweder durch nach hinten am Kopf entlang geflochtene Strähnen, einen flach am Kopf anliegenden Knoten oder flach um den Kopf gewickeltem Haar. Legen Sie das Haar so eng und fest an Ihren Kopf wie möglich, um zu verhindern, dass Unebenheiten entstehen, die Ihre Kopfform verändern. Wir nehmen die Maßeinheiten in Inches und halben Inches. Bitte runden Sie alle Ihre genommenen Maße auf. Zum Beispiel sollten Sie ein Ergebnis von 12 ¾ Inches aufrunden auf 13 und ein Ergebnis von 12 ¼ auf 12 ½.

2. Stirn zum Genick

Legen Sie das Maßband an der Mitte Ihres Haaransatzes an und lassen Sie es über die Mitte Ihres Kopfes von vorne nach hinten zu Ihrem Genick verlaufen.

Um Ihr Genick zu lokalisieren, kippen Sie Ihren Kopf nach hinten und schauen Sie nach oben. An der Stelle, an der sich Ihr Nacken biegt und gegebenenfalls eine Hautfalte entsteht, ist Ihr Genick. Ihre Perücke sollte direkt oberhalb dieser Stelle aufhören. So wird sichergestellt, dass Sie beim Tragen der Perücke Ihren Kopf nach hinten kippen können ohne dass sich der Sitz Ihrer Perücke verändert. (Diese Stelle ist durch den Occipital Knochen gekennzeichnet) Bitte kippen Sie beim Vermessen Ihren Kopf nach vorne, Ihren Blick auf den Boden bzw. Ihre Füße gerichtet.

Hilfreicher Hinweis:

Falls sie an Stirn und Nacken noch Haare haben sollten, denken Sie bitte daran, ZUSÄTZLICH 1 Inch hinzuzufügen. Denn die Perücke wird mit Kleber an unmittelbar außerhalb Ihres natürlichen Haaransatzes an Stirn und Nacken angebracht. Der zusätzliche Inch ist sehr wichtig, da Ihre Perücke ansonsten zu klein angefertigt wird bzw. nicht korrekt an Ihren Kopf angebracht werden kann.

Wenn Sie keine Haare haben, müssen Sie entsprechend keinen zusätzlichen Inch hinzufügen. Legen Sie das Maßband schlichtweg an der Stelle an, an der Sie den Haaransatz Ihrer Perücke haben möchten und teilen Sie uns den gemessenen Abstand zu Ihrem Genick mit.

3. Ohr zu Ohr über Stirnseite

Legen Sie das Maßband an Ihrer Schläfe an, unmittelbar vor Ihrem Ohr. Starten Sie das Messen am Haaransatz Ihrer Koteletten und lassen Sie das Maßband einmal über die Vorderseite Ihres Kopfes, entlang Ihres Haaransatzes an der Stirn verlaufen bis hin zu dem gegenüberliegenden Ohr. So messen Sie den Abstand von Ohr zu Ohr.

Wichtiger Hinweis:

Bevor Sie mit dem Vermessen anfangen, sollten Sie Ihre Haare genauso stylen wie wenn Sie die Perücke aufsetzen. Das heißt, Ihre Haare sollten möglichst flach anliegen. Das beste Ergebnis erzielen Sie entweder durch nach hinten am Kopf entlang geflochtene Strähnen, einen flach am Kopf anliegenden Knoten oder flach um den Kopf gewickeltem Haar. Legen Sie das Haar so eng und fest an Ihren Kopf wie möglich, um zu verhindern, dass Unebenheiten entstehen, die Ihre Kopfform verändern. Wir nehmen die Maßeinheiten in Inches und halben Inches. Bitte runden Sie alle Ihre genommenen Maße auf. Zum Beispiel sollten Sie ein Ergebnis von 12 ¾ Inches aufrunden auf 13 und ein Ergebnis von 12 ¼ auf 12 ½.

4. Schläfe zu Schläfe

Legen Sie das Maßband an den unteren Haaransatz Ihrer Koteletten unmittelbar vor Ihrem Ohr. Lassen Sie das Maßband dann nach oben über Ihren Kopf verlaufen, quer über Ihren Scheitel hin zu der gegenüberliegenden Schläfe bis zu dem unteren Haaransatz der Kotelette.

5. Ohr zu Ohr über Kopf

Legen Sie das Maßband unmittelbar oberhalb Ihres Ohres an und lassen Sie das Maßband dann nach oben über Ihren Kopf verlaufen, quer über Ihren Scheitel hin zu dem gegenüberliegenden Ohr und messen Sie bis direkt oberhalb selbigen.

6. Schläfe zu Schläfe über Hinterkopf

Legen Sie das Maßband an den vorderen Haaransatz Ihrer Schläfe, lassen Sie das Maßband über Ihren Hinterkopf verlaufen (oberhalb Ihres Occipital Knochens) bis hin zum vorderen Haaransatz der gegenüberliegenden Schläfe.

Falls sie an dieser Stelle noch Haare haben sollten, denken Sie bitte daran, ZUSÄTZLICH 1 Inch hinzuzufügen. Denn die Perücke wird mit Kleber an unmittelbar außerhalb Ihres natürlichen Haaransatzes an Stirn und Nacken angebracht. Der zusätzliche Inch ist sehr wichtig, da Ihre Perücke ansonsten zu klein angefertigt wird bzw. nicht korrekt an Ihren Kopf angebracht werden kann.

Wenn Sie keine Haare haben, müssen Sie entsprechend keinen zusätzlichen Inch hinzufügen. Legen Sie das Maßband schlichtweg an der Stelle an, an der Sie den Haaransatz Ihrer Perücke haben möchten und teilen Sie uns den gemessenen Abstand mit.

7. Breite des Nackens

Dieser Abstand misst die Länge Ihres Haaransatzes in Ihrem Nacken.

Legen Sie das Maßband an dem tiefsten Punkt des Knochens direkt hinter Ihrem Ohr an (Mastoid Knochen). Messen Sie aber dieser Stelle quer über Ihren Nacken bis zur tiefsten Stelle des Mastoid Knochens hinter dem gegenüberliegenden Ohr.

Tragen Sie letztlich die Messergebnisse in die Bestellform ein. Das ist bereits alles.

Wenn Sie während des Vermessens Fragen oder Probleme haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren: [email protected]

Wir freuen uns immer, Ihnen helfen zu können.